Montag, 24. August 2015

Aufbewahrung – Update (meine Nailstation)

Inzwischen ist es schon über ein Jahr her, dass ich euch hier gezeigt habe wie ich meine Lacke aufbewahre.

Im April hat sich aber einiges verändert und jetzt komme ich auch endlich mal dazu, euch das zu zeigen.
Zusammen mit ein paar lieben Menschen war ich im Frühjahr nämlich bei Ikea, wo ich mir endlich mal Alex gekauft habe. In dreifacher Ausführung. Nein, nicht alle sind für die Lacke. Nur zwei. Ehm ja. Suchti.
Mein Liebster hat mir auch dabei geholfen zwei kleine Regale für meine Lieblingslacke zu bauen.

Die Lacke stehen aber inzwischen nicht mehr exakt so wie auf dem Foto... die Essies sind alle in eine Schublade gewandert und stattdessen stehen da jetzt Lacke von ILNP, a-England, F.U.N. und Sephora. Man muss Prioritäten setzen :D
Das Kabel auf dem Foto oben gehört zu meiner Tageslichtlampe, die für das Bild aber ein bisschen Licht spenden musste. Sonst steht sie immer auf dem linken Alex.

Die Lacke sind in den Schubladen natürlich nach Marken sortiert. Die Schublade rechts oben ist für TopCoats, BaseCoats und diverses NailArt-Zubehör samt Platten reserviert. Nagellackentferner, Pads, Nagelräder, Ersatzfeilen usw lagern in der Schublade rechts unten. Die anderen acht Schubladen sind für Lacke reserviert und schon gut gefüllt.
Hier noch ein Shot der NailArt-Schublade. Den Essence-Stamper nutze ich seit Jahren nicht mehr, der ist aus nostalgischen Gründen noch geblieben (und gelegentlich dient er als schlechtes Beispiel).

Meiner Meinung nach ist das soooo viel praktischer als die Lösung mit den Kisten, die ich bis dahin genutzt hatte. Ich komme viel schneller an den gesuchten Lack ran und die beiden Alex sind einfach ästhetischer.
Diese Nailstation, wie ich sie liebevoll nenne, steht übrigens in meinem Arbeitszimmer.
So, jetzt bin ich auf eure Meinungen gespannt :)

   Eure

Kommentare:

  1. Sieht sehr aufgeräumt aus :) Hoffentlich bekommst du bei mir keinen Schock, hahaha!
    Finde es immer mehr als interessant, wenn Mädels ihre Nagellackaufbewahrung zeigen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie du merkst, habe ich keinen Schock erlitten. Dafür war ich viel zu fasziniert von den ganzen Indies, vor allem Frenzy *_*
      Jaaa, ich freue mich bei anderen Mädels auch immer über solche Posts! :)

      Löschen
  2. Ich liebe solche Posts :D das sieht bei dir alles schön ordentlich und aufgeräumt aus, gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, liebsten Dank :)
      Ich mag solche Posts auch sehr – ich bin einfach zu neugierig :D

      Löschen
  3. Schick schick schick! :) Ich muss auch mal wieder aufräumen... Aber irgendwie passt das alles nicht mehr in meine Regale. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Das ist alles sooo toll *__* Richtig schick und total ordentlich :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, liebsten Dank :) Freut mich, dass es dir gefällt. Ich bin damit momentan auch ziemlich zufrieden ^_^

      Löschen
  5. It looks lovely, I love those Alex storages. Right now we are redoing my room so hopefully my new desk/ nail station will come true :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear. Haha, I look forward to your post about your own nailstation as soon as you got a chance to get set up! I hope it'll all work out the way you want it :)

      Löschen
  6. Das sieht richtig toll aus! So langsam habe ich die Nase von meiner Boxen-Lösung auch voll... könnte gut sein, dass ich demnächst mal zu Ikea muss :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! ^_^
      Ja, ich kann Schubladen gegenüber Boxen echt nur wärmstens empfehlen. Seitdem geht alles so viel besser und die Alex bieten noch eine ordentliche Arbeitsfläche :)

      Löschen
  7. Was alle immer gegen den essence-Stamper haben, ich komme mit dem super zurecht - mit den von MoYou dagegen gar nicht ^^

    Ich bin auch auf die Alex-Lösung umgestiegen und sehr begeistert, so ordentlich wie bei dir sieht es aber dennoch nicht aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaas? Im Ernst? :D Ich würde den essence ja wegwerfen, wenn ich nicht so nostalgisch wäre. Allerdings habe ich seitdem das Kissen ausgetauscht :P :D

      Hast du Alex in klein wie ich oder den großen? :)

      Löschen
  8. Ach witzig, gerade vor ganz wenigen Tagen hab ich deinen alten Aufbewahrungspost gelesen, da kommt hier schon der neue :D
    Super tolle Aufbewahrung, so ordentlich, geschützt und immer noch was zum Angucken da! :)
    Ich lese solche Posts total gerne, eigentlich muss ich auch mal einen schreiben, jetzt wo ich meine Bilderleisten als Regale hängen habe und überhaupt meine neue Arbeits- und Wohlfühl-Mädchenecke (ja ist klar :D) fertig ist. Inklusive neuem Schminktisch und so weiter! Ich finde es auch super schön wenn die bunten Fläschchen ausgestellt sind und immer angeguckt werden können, aber gleichzeitig mache ich mir immer Sorgen dass sie zu viel Licht abkriegen... deine Lösung dafür gefällt mir sehr, Alex hat's einfach drauf :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, so ein Zufall :)
      Hach, freut mich sehr, dass es dir gefällt. Danke für das Kompliment ^_^
      Na jetzt bin ich aber neugierig und würde mich über einen entsprechenden Post von dir echt freuen :) Ich gucke mir auch gern Fotos davon an, wie's bei anderen so aussieht ;)

      Löschen
  9. Hach, die Alexe sehen halt schon schick aus :D Meine Lösung ist der gute alte Helmer, seit dem Umzug meiner Schwester auch in doppelter Ausführung. Wobei die Farblacke zusammen genommen vielleicht dreieinhalb Schubladen füllen (ich hab nach Lackiert-Unlackiert "sortiert" XD). Da rutschen sie auch wunderbar umher (außer in den zwei vollen "Lackiert"-Schubladen, da ist es schön kuschlig).
    Bis jetzt eine gute Lösung, vor allem weil die Helmer schon da waren, und nicht extra kosteten XD Optisch schön ist natürlich eher relativ (auf dem einen ist noch die Beschriftung meiner Schwester drauf (unter "1. Hilfe" sind meine Lippenstifte und drunter unter "Allgemein Kruschd" Nailart-Zeug)), aber zumindest bieten sie n Haufen Platz. So Antirutsch-Matten sollt ich vielleicht mal besorgen, das wäre cool.
    Iiiiirgendwann mal hätt ich schon auch gern Alexe, einfach weil die auch besser zu meinem Malm-Tisch passen *hihi*
    Und den essence-Stamper hab ich auch noch rumfahren, das olle Ding XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, also Helmer hat mich leider wirklich nicht überzeugt. Es hat zwar den Vorteil, dass man die Schubladen komplett rausziehen kann, aber dafür fand ich den bei weitem nicht so stabil wie Alex.
      Die Anti-rutsch-Matten kann ich nur empfehlen. Die gibt's ja auch bei IKEA... nur das Zurechtschneiden war etwas nervig.

      Hihi, der essence-Stamper :D Wird der bei dir noch benutzt?

      Löschen
    2. ^^ Ich hatte die Helmer noch da, bzw bekam den dritten beim Umzug meiner Schwester. In den zwei alten hatte ich vorher Papier und Kruschdzeug, das hab ich dann in einen gepackt und in den zweiten die Lacke. Und in den dritten dann Dekokrams und so. Wenn ich die nicht eh schon gehabt hätte, hätt ich sie für den Zweck wohl auch nicht unbedingt gekauft ^^. Aber wenn sie schon mal da sind... XD
      Neee, den Stamper hab ich auch nur noch eher so aus Nostalgie XD

      Löschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen