Montag, 25. April 2016

Design mit CrowsToes – Green-Eyed Lady

Heute habe ich endlich mal wieder ein Design für euch.
Als Basislack des Designs diente mir "Green-Eyed Lady", welchen ich zusammen mit Ariel's Realm bei NorwayNails bestellt habe. Bei dem Namen und der Farbe kam ich einfach nicht an dem Lack vorbei.
Ich habe mich bei seiner Ankunft sofort verliebt! Die Fotos im Online-Shop sahen ja schon gut aus, aber dass da so viel goldenes Gefunkel im Dunkelgrün ist, hatte ich gar nicht vermutet. Wirklich wunderschön! *_*
Direkt im Licht sieht man das Grün & Gold sehr gut, an den Rändern wirkt er sehr bläulich – die Kombination gefällt mir unglaublich gut.
Und all das Funkeln – schaut doch!
Da ich aber mal wieder Lust auf ein bisschen Nailart hatte, schnappte ich mir Good As Gold von Essie und schnippelte mir viele kleine Dreiecke. Bei dieser Methode pinselt man einfach etwas Lack (zwei dicke Schichten) auf Folie (z.B. Dokumentenhülle), lässt das trocknen und zieht es dann vorsichtig ab um es danach zu zerschneiden.
Ehrlich gesagt, hatte ich mir das mit dem Schnippeln einfacher vorgestellt. Überall blieben die kleinen Teilchen hängen, es war schwer die Dreiecke so klein zu kriegen und als ich dann genug für einen Finger hatte, wollte ich eigentlich gar nicht mehr weitermachen. Aber die zweite Hand brauchte doch auch noch welche... dabei blieb es dann aber auch.
Von Green-Eyed Lady habe ich lediglich eine Schicht über schwarzem Lack aufgetragen. Im Prinzip erreicht man exakt das gleiche Ergebnis auch mit drei Schichten von Green-Eyed Lady. Aber zwei statt drei Schichten für das gleiche Ergebnis? Da fiel die Wahl nicht schwer.
Im Übrigen ist das mein erstes Exemplar von CrowsToes und ich bin soweit überzeugt. Der Lack ließ sich wirklich gut lackieren, trocknete sehr schnell und ist cruelty free & vegan, also nicht an Tieren getestet.
Zum Schluss noch ein Makro und etwas Kritik. Denn trotz zwei Schichten TopCoat war das Design doch recht matt bzw. nicht wirklich glänzend. Zudem haben die goldenen Drei- und Vierecke seltsame Bläschen geworden, die man mit dem bloßen Auge zum Glück kaum gesehen hat.
Insgesamt hat mir das Design sogar so gut gefallen, dass ich es gar nicht mehr ablackieren wollte und es einige Tage bleiben durfte!

Wie gefallen euch Green-Eyed Lady und das Design denn so? Ich hätte so ein Muster ja gerne als Plate zum Stampen – das wäre sehr viel weniger Arbeit ;)


   Eure

Kommentare:

  1. Hach, CrowsToes macht so tolle Lacke <3
    Und: Krasser Aufwand mit den goldenen Schnipseln! Ich hab grad mal meine Schablonen durchgeguckt. Die BM-208 und BM-313 von Bundle Monster gehen bisschen in die Richtung...

    AntwortenLöschen
  2. Na außer 'WOW' muss ich da nicht viel sagen, oder? :)

    Ich glaub, ich hab auch 1-2 CrowsToes in meiner Sammlung. Sollte ich mal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
  3. Einfach traumhaft *__* Die Farben passen echt gut zusammen und das Design ist klasse geworden :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist der schön! :) Und deine Schnippelei hat sich echt gelohnt. Gut gelungen.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Aber hallo! Was für eine Lady!
    Sehr schön =)

    Und was für eine Geduld du hast! Mich würden so kleine Stückchen ja verrückt machen, dabei ist dein Ergebnis so genial =)

    AntwortenLöschen
  6. oh, der ist ja wieder mal ein traum! das design find ich auch sehr schön, kannte die technik nicht. aber ich kann mir vorstellen, dass das ne arbeit ist, die mich auch in den wahnsinn treiben würde :D

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöner Lack! Und dein Geschnippel ist mega schön geworden, das sieht richtig edel aus und passt extrem gut zum Lack! Respekt für die viele Arbeit, die du dir damit gemacht hast ;)

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Lack und hübsches Design, gefällt mir beides sehr gut :)

    Schau Dir doch mal die Cheeky - Wild at heart Schablone an, die hat so ein Muster. Und noch massenweise tolle Tiermuster :D

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht sooo toll aus! Der Lack ist der Knaller!

    AntwortenLöschen